CDU Gemeindeverband Extertal
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-extertal.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
11.07.2022, 09:37 Uhr
„Wir müssen aus unseren Fehlern lernen“
Kerstin Vieregge wird stellvertretendes Mitglied im Afghanistan-Untersuchungsausschuss
Wir müssen aus unseren Fehlern lernen.

Nach 20 Jahren des aufopfernden Bundeswehr-Einsatzes lebt die afghanische Bevölkerung in bitterer Armut wieder unter einem Terror-Regime. 

 Genau deswegen haben wir als CDU/CSU zusammen mit den Ampel-Parteien die Einsetzung von zwei parlamentarischen Gremien beschlossen. Während die Enquete Kommission die Gesamtheit des deutschen Engagements am Hindukusch aufarbeiten soll, beschäftigt sich der 1. Untersuchungsausschuss in dieser Legislaturperiode mit der Aufarbeitung des unrühmlichen Schlussaktes dessen – der Evakuierung vom Kabuler Flughafen. Letzterem werde ich als stellvertretendes Mitglied begleiten und meinen Teil dazu beitragen, dass wir den Abzug aus Afghanistan und die Evakuierung vom Kabuler Flughafen angemessen aufarbeiten. Ich werde mich dafür einsetzen, dass auch die unangenehmen Fragen gestellt werden und mehr Transparenz für die Bevölkerung entsteht.

 

Allem voraus muss geklärt werden, warum der rapide Kollaps der afghanischen Zentralregierung nicht erwartet wurde und aus welchen Gründen so lange mit der Vorbereitung der Evakuierung von Ortskräften und deren Angehörigen gewartet wurde.

Es ist nicht nur die Aufgabe des Parlamentes über die Einsätze unserer Streitkräfte zu entscheiden. Wir sind es unseren Soldatinnen und Soldaten schuldig, unsere eigenen Entscheidungen immer wieder zu hinterfragen, Fehler zu erkennen und aus diesen Fehlern auch zu lernen. Dieser Verantwortung müssen wir gerecht werden.